Hera - unsere Kammerjägerin

Wir stellen vor - Hera

Eines der wirklich schönsten Dinge auf einem Bauernhof, sind wohl die vielen Tiere die uns Bauern täglich begleiten. Sie alle haben ihre Bedeutung und Aufgaben zu erfüllen. Sie alle liegen uns am Herzen und bereichern jeden einzelnen unserer Tage. So hat auch eine gewöhnliche Haus-/Hofkatze eine große Bedeutung. Sie kümmert sich darum, dass unseren Hühner das Futter nicht weggefressen wird.

Unsere Haus- und Hofkatze Hera geht mit ihrer Aufgabe sehr verantwortungsbewusst um. Jeden Tag streift sie über den Hof und bewacht den Futterplatz unsere Legehennen. Denn unsere Hühner bekommen bestes, biologische Körndelfutter. Dass diese gut ist, wissen aber nicht nur die Hühner, sondern auch die Mäuse. Wie auf jedem Bauernhof, laufen sie auch bei uns im Stall und bei den Futterplätzen herum, damit wir hier aber keine Mäuseplage bekommen, ganz ohne dem Einsatz von Giftködern und Co., halten wir uns Katzen. Ohnehin die besten Kammerjäger. Keine Mäusefalle, noch so sorgfältig betreut, schafft es so rasch und ausdauernd die Mäusepopulation im Zaun zu halten. Sie sitzen stundenlang auf der Lauer, dafür werden sie angemessen entlohnt in Form von Futter und Streicheleinheiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen