Glühwein und seine "heilende" Wirkung

Sobald die ersten Weihnachtslieder im Radio erklingen und die Christkindl-Märkte aufsperren, findet man ihn an jeder Ecke. Der Duft nach Zimt und Gewürzen mit anklängen von dunklen Beeren - natürlich Glühwein. Tatsächlich bin ich eigentlich immer eine Freundin trockener Weine aber gerade jetzt, wo die Temperaturen die 0° C umzingeln, genau jetzt ist das süße Getränk gerne meine Wahl für einen gemütlichen Abend. 

Willkommensgetränk Glühwein

Am Wochenende laden wir unsere Freunde auf ein kleines "Get-Together" bei uns im Hof ein oder meistens passiert das einfach so per Zufall. Auf einmal sind alle da. Natürlich gibt's in unserem Haus immer Wein aber gerade, wenn es so kalt ist und wir draußen zusammenstehen passt etwas zum Aufwärmen. Zum Glück braucht mein Glühweinrezept nicht viel, es handelt sich dabei um das Rezept meiner Mutter, die dieses Rezept auf keinen Fall weitergeben möchte. Aber eines sei gesagt, 2/3 Wein und 1/3 Wasser sind ein guter Start und dann noch verschiedene Gewürze. Mehr darf ich aber wirklich nicht verraten!

Glühwein gegen Schnupfen

Das hört sich für dich etwas stark an? Glühwein ist in unserem Haus nicht nur ein Genussmittel, er hilft auch bei so mancher aufkommender Verkühlung. Du kennst das Gefühl mit Sicherheit, du fühlst dich etwas schlapp und dir ist kalt, vielleicht hast du auch noch etwas Kopfweh, da hilft laut meiner Mama Glühwein. Einfach eine Tasse vor dem Schlafen gehen trinken und man schwitzt die Erkältung in der Nacht raus. Ich muss sagen, ich bin ein großer Fan dieser Theorie 😉

Welcher Wein zum Glühwein kochen?

 Im Prinzip gilt hier das selbe, wie beim Spritzer. Nur guter Wein wird zu gutem Glühwein. Am besten verwendest du etwas fruchtigeren Wein ohne Holzausbau. Die würze kommt mi den Weihnachtsgewürzen in den Wein und besser etwas weniger Zucker, du kannst immer noch nachzuckern bei Bedarf!

 

Biowein-Glühwein-Burgenland-Aperitiv-Weihnachten-Winter

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen