Treacle Sponge Pudding

Treacle Sponge Pudding

Ein fluffig weicher Kuchen als krönender Abschluss. Ein kleines Mitbringsel meiner Schwester Gabi aus ihrer Zeit aus Au-pair-Mädchen in London. 

Zutaten

Butter für die Form

5 EL Rübensirup (dunkel)

175 g weiche Butter

3 Eier

175 g Mel

2 TL Backpulver

 

Zubereitung

Einen Puddingtopf mit reichlich Butter ausstreichen und 3 EL Rübensirup auf den Boden des Topfs geben.

Butter und Zucker mit dem Mixer cremig rühren. Eier nacheinander zugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver auf die Buttermasse sieben und mit einem Spatel gründlich unterheben.

Teig in den Puddingtopf füllen und mit einem Stück passendem Backpapier zudecken. Topf mit dem Deckel verschließen. Pudding im Wasserbad (der Puddingtopf muss in einem hohen Kochtopf halbhoch im Wasser stehen) zugedeckt auf dem Herd bei mittlerer Hitze zwei Stunden kochen lassen.

Danach den Puddingtopf aus dem Wasserbad heben, 1 Minute abkühlen lassen. Pudding auf die Servierplatte stürzen, mit dem restlichen Sirup übergießen und servieren.

 

Biowein-Burgenland-Gewürztraminer-Weißwein-Orangewine

Gewürztraminer URSRPUNG

Eine Rarität unter den Weinen ist unser trockener Gewürztraminer. Cremig, würzige Rosinen umspielt von einem pikanten Rosenduft . Der Wein wurde auf der Feinhefe gefüllt und ist damit trüb, was ihn haltbar macht und Substanz gibt.

 

Zum Wein

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen